KSV goes Laibach | Eine literarische Reise nach Laibach | Literarni izlet v Ljubljano | Un viaggio letterario a Lubiana

Kärntner SchriftstellerInnen am Prešerenplatz (Prešernov trg) in Ljubljana

Kärntner SchriftstellerInnen am Prešerenplatz (Prešernov trg) in Ljubljana

Der Kärntner SchriftstellerInnen Verband (KSV) zu Gast beim slowenischen PEN-Club in Ljubljana am 22./23. März 2019.

Ein Radio-Feature von Dagmar Travner

Gelebte Mehrsprachigkeit im Alpe-Adria-Raum: Kärntner SchriftstellerInnen folgen einer Einladung des slowenischen Pen-Clubs nach Laibach. Ein Stimmungsbild einer Lesereise mit zweisprachigen Texten zum Thema Flucht von folgenden AutorInnen: Sieglind Demus, Ivana Kampuš, Angelika Peaston, G. Apo Stadler, Gernot Ragger, Gabriele Russwurm-Biro, Dagmar Travner und Alfred Woschitz.

Das Hörbild entstand in Kooperation des Club Tre Popoli (C3P) mit dem Kärntner SchriftstellerInnen Verband für Radio Agora 105,5:

Erstausstrahlung am 30. März 2019 um 19 Uhr auf Radio Agora 105,5.
Länge 59 Minuten
Redaktion, Idee und Interviews: Dagmar Travner
Schnitt: Luka Plevnik
Link zum Nachhören https://cba.fro.at/401082

Združenje Koroških pisateljic in pisateljev (KSV) kot gostja pri slovenskem PEN-klubu v Ljubljani.
Živeta večjezičnost v regiji Alpe-Jadran: Koroške pisateljice in pisatelji so se odzvali vabilu slovenskega PEN-kluba v Ljubljano. Bralno potovanje z dvojezičnimi besedili na temo Beg so nastopili avtorice in avtorji Sieglind Demus, Ivana Kampuš, Angelika Peaston, Gernot Stadler, Gernot Ragger, Gabriele Russwurm-Biro, Dagmar Travner in Alfred Woschitz.
Ta zvočna slika je nastala v sodelovanju s Klubom Tre Popoli (C3P) in Združenjem Koroških pisateljic in pisateljev (KSV).

Fičer je pripravila Dagmar Travner

Molk | Silence | Schweigen

Haiku

Molk

pismo molčeče
nikóli dostavljeno
nikóli oddano

Silence

still unsaid unsent
silent letters to you
never delivered

Schweigen

Schweigende Briefe
Niemals aufgegebene
Nie gelieferte

 

Written and translated by Dagmar Travner

Tih pobeg | Stille Flucht

Tih pobeg

tvoj čas je tuji čas
to ni moja resníca
tečem hitro skozi nóč
jezik brez besed
vsak konec je prehod
tišina je moja móč

Dies ist mein erstes auf slowenisch geschriebenes Gedicht,
ich habe dafür die Form eines Sedoka gewählt,
mit der Silbenfolge 5-7-7-5-7-7,
einer alten japanischen Gedichtform, Vorläufer des Haiku.

Meine Übertragung ins Deutsche:

Stille Flucht

Nicht meine Wahrheit
Deine Zeit war fremde Zeit
Lief blindlings durch finstre Nacht
Sprach ohne Worte
Jedes Ende ist Durchgang
Stille meine Stärke wird

 

 

Haiku: Leaving

In the train

train’s steady flow
vanishing landscapes, leaving
moving to white fields

Haiku: Easter Monday

Easter Eggs

light snow falling
Fools’ day – meaningful Easter
a new begin

Empty Dreams

sleepily thinking of you
reaching out my hand towards
the empty place by my side
knowing your thoughts
are not longer with me

Apart

moon
colourless
so far, so near
lovers
apart

Breeze

gentle zephyr
fugacious kiss
touching lips

entangled hands
playful caresses
deep ardour

your embrace
surrounding me

Nacht Gang

träume – nachtgang durch
landschaften von andersheit
deine hand in meiner
komm! hör den herzschlag
spür meine melodie
schau meine gedanken

Übertragung ins Deutsche von Night Walk (vorhergehender Post)

Sedōka – eine japanische Gedichtform mit den max. Silben 5-7-7-5-7-7,
ähnlich dem Haiku und Tanka stellt er eine Unterordnung des Waka dar.

Tanka: Night Walk

dreaming – night walk through
landscapes of otherness
your hand in mine
come, listen to heartbeats
feel my tune, see my thoughts

Tanka is a form of Japanese poetry, similar to Haiku, but older and consisting of max. 5-7-5-7-7 Syllables.

Anmerkung eines Augenblicks

Seltsam, deine Tinte
in meinem Schreibbuch zu finden
die Spuren deiner Füllfeder
in meiner Handschrift zu lesen…

Erinnerst du
diesen Augenblick…

Anmerkung eines Augenblicks

English version: Traces of a Moment

Traces of a Moment

So strange to find

this special ink in my notebook
reading the traces of your fountain pen
written down by my own hand.

Do you remember
this blink of a moment…

German version: Anmerkung eines Augenblicks

Haiku: After Sunset

starry summer night
don’t you hear my song anymore
sad melancholy

Haiku: Sunny Eyes

sunny eyes, sad soul
only love seizes the truth
in a moment’s gaze

Haiku: Lush Roses

lush roses blooming
an intense scent of love
sweet sweat in the air