Filmaufführung: “gelocht” von Dagmar Travner

Die IG Autorinnen und Autoren Kärnten lädt zur

FILMVORFÜHRUNG IM MUSILHAUS KLAGENFURT
Bahnhofstraße 50/III, Veranstaltungssaal 1. Stock

Am Montag, dem 16. November um 19:30 Uhr

‘gelocht’

in Anwesenheit der Filmemacherin Dagmar Travner

mit anschließender Podiumsdiskussion

Moderation: Angelika Hödl

gelocht

gelocht
DVD, Farbe, 27min, 2005

Mitwirkende:

Heike, eine Häkelkünstlerin: Sabine Müller-Funk
Clara, ihre Tochter: Maria Lebzelter
Lotte, eine Lochkünstlerin: Ingrid Markowitsch
Marzipan, ein Galerist: Jörg Markowitsch

Objekte: Barbara Bernsteiner
Barbara Höller

Musik: Cordula Bösze

Kamera: Peter Gold
Kai Gold

Schnitt: Peter Gold
Dagmar Travner

Buch und Regie: Dagmar Travner

Produktion: cinematography, 2005

Heike, eine Häkelkünstlerin, ist mit ihrer 13jährigen Tochter Clara und mit Lotte, einer Lochkünstlerin, in ein abgelegenes Landhaus gezogen. Seit drei Jahren leben sie in extremer Einsamkeit, die zunächst ihre Kreativität erstickt, dann aber in einem Akt der Befreiung zum Ausbruch gelangt.

gelocht_heikeclara_2095_2_k

Dagmar Travner: 1959 in Klagenfurt geboren und aufgewachsen, bilingual Italienisch-Deutsch erzogen, lebt seit 1981 in Wien. Als Autorin und Kulturpublizistin tätig; schreibt für den „morgen“ (NÖ Kulturzeitschrift) und die „Frankfurter Hefte“.

www.travner.at

Angelika Hödl

Musilhaus Klagenfurt

IG Autorinnen Autoren Kärnten

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.