nachdem die Milch verschüttet ist, reicht auf Dauer nicht, grüner Professor! Wo bleibt überhaupt die Erneuerung bei den Grünen? Den gescheiten Reden des Herrn Professors zuzuhören, ist zwar nach wie vor eine schöne Sache, aber die Veränderung der Parteispitze bleibt dabei auf der Strecke. Schluss mit der Biederkeit! Da gibt es doch genügend intelligente Frauen, die als Spitzenkandidatinnen den Grünen schon längst mehr Schwung und mehr WählerInnen beschert hätten. Her mit den neuen Gesichtern, her mit den jungen Gedanken!

Summary: The Austrian Green Party would like to adress a female and younger target group nevertheless for years their chairman has been being an old professor – a know-it-all. Do youngsters really want educational persons even if they are right? And wouldn’t young women rather identify with a smart female?